ST Low-End-Fahrzeugterminallösung

ST Low-End-Fahrzeugterminallösung

2019/01/03 LOCOSYS
ST Low-End-Fahrzeugterminallösung
ST Low-End-Fahrzeugterminallösung

Ausstellungsdetails

Die T-BOX-Lösung von ST ist eine Fahrzeugterminallösung, die von der Automobilelektronikabteilung von STMicro entwickelt wurde, um die nationalen Anforderungen für die Steuerung neuer Energiefahrzeuge zu erfüllen und den GB32960-Standard zu erfüllen.
Die Demonstration und Lösung besteht aus dem STC582Bx, einem 40-nm-32-Bit-PowerPC-Mikroprozessor der ST-Klasse, der das Navigationsmodul Dead-Reckoning (Inertial Module) der LOCOSYS-Technologie ST-1612i-DBX und ST-1612i-DGX GNSS + Dead Reckoning verwendet.
-
SPC582Bx verfügt über verschiedene Schnittstellenvarianten wie LINFlexD, MCAN / ISO CAN-FD, DSPI, I2C-Schnittstelle und eine entwicklerfreundliche und effiziente Entwicklungsumgebung wie SPC5 Studio, USB JTAG-Debugger, SW-Komponenten, Promotion & Evaluation Boards zur Verbesserung von Geschwindigkeit und Leistung Qualität der Kundenentwicklung.

 Über LOCOSYS

Seit der Gründung von LOCOSYS im Jahr 2005 hat sich das Unternehmen auf das Design, die Entwicklung und den Verkauf von GPS / GNSS / RTK-Modulen und -Lösungen für verschiedene Anwendungen konzentriert. Als professioneller Anbieter von GPS-Produkten in Taiwan bieten wir Kunden qualifizierte Produkte auf α-Niveau (IATF 16949).

LOCOSYS bietet alle Arten von Produkten an, einschließlich GPS / GNSS / RTK-Positionierungs- und Navigationsprodukte, wie z. B. GNSS-Positionierungsmodul, RTK-Präzisionsplatine / CORS, GNSS-Positionierungsempfänger, Systemintegrationslösung, tragbare Lösung usw. Wir verfügen über umfassende Branchenerfahrung Bereitstellung aller Arten von Diensten für IoT und V2V. Zum Beispiel haben wir das Flottenmanagement, die 4G / 5G Femtocell, die Tier 1-Automobilindustrie, den öffentlichen Verkehr, die Energiekontrolle, die Überwachungssicherheit, die industrielle Kontrolle, die Präzisionslandwirtschaft, das unbemannte Fahren und andere Bereiche umfassend verteilt. Weitere Informationen finden Sie auf der LOCOSYS-  Website  und auf den  LinkedIn-  Seiten.

Pressemitteilung